Mord aus Liebe

Unser Film soll weder beschuldigen noch beschönigen. Er soll darauf hinweisen, dass Mord zumeist nicht nur etwas „Tierisches“ und außerhalb des Menschlichen Stehendes ist. Sondern eine Versuchung, der die Mehrzahl von uns ausgesetzt und möglicherweise nur durch glücklichen Zufall entronnen ist, etwa weil keine Waffe zur Hand war. Lebenspartnerschaften sind ja noch im besten Fall eine riskante Sache, Beziehungen am Abgrund keine Seltenheit, auch unter Ehen, die als glücklich gelten. Auch in den besten Beziehungen gibt es Augenblicke, wo man gerade die spezifischen Eigenschaften des Partners für diejenigen hält, die einem am wenigsten liegen. „Warum gerade das? Warum das mir?“ Man empfindet sie geradezu als Bosheit des Schicksals oder als Nachtseite der Liebe. Und „wenn einer erst die Liebe anklagt, wie schnell klagt er dann den geliebten Menschen an“ (Hofmannsthal). Hier sind wir wohl alle am empfindlichsten. Die meisten der von uns behandelten Mordfälle haben mit dem Aspekt der Beziehung zu tun, der wenigen von uns ganz unbekannt sein dürfte.

Haben wir nicht alle den Moment erlebt, in dem wir, in unserem Tiefsten, also der geschlechtlichen Identität, getroffen, fähig gewesen wären zu schießen, zu stechen, zu würgen? Und zwar eben den Liebespartner, also den Menschen, ohne den wir nicht existieren zu können glauben. Diese „Kurzschlußhandlung" – als solche wird die Tat von den meisten der Betroffenen angesehen – ist in Wirklichkeit das Resultat tiefsitzender Wirrnisse, Ängste, Unsicherheiten, welche auch häufiger aus der Kindheit herzuleiten sind. Einen „Mördertyp“ konnten wir nicht ausmachen.


Prädikat: Wertvoll

Buch und Regie Georg Stefan Troller
Kamera Wolfgang Dickmann, Jörg Widmer
Ton David Heinemann
Schnitt Clara Fabry
Musik Thomas Osterhoff
Produktionsleitung Björn Jensen
Herstellungsleitung Michael Horn
Redaktion Hubert von Spreti (BR), Alexander Wesemann (WDR)
Produzent Jörg Bundschuh

Eine Produktion von Kick Film in Coproduktion mit BR, WDR

Filme auf DVD und VHS

Mord aus Liebe
DVD19.90 EURIn den Warenkorb
Jetzt auf DVD erhältlich!

Preise inklusive 19% Mehrwertsteuer

 

Bücher, Plakate und mehr...

Vergiß die Toten nicht. 5CDs. Aufnahmen von Geach, Shah und Jackson
 

 

 
Deutsch
English